Spezialbau


Unser Spezialbau fertigt Einzelstücke nach den besonderen Gegebenheiten und Anforderungen des späteren Einsatzortes der Werbeanlage an. Auf nebenstehendem Bild sehen Sie z.B. den Querschnitt einer Spanntuch-Leuchtwerbung. Dieses Spanntuch wird immer dann verwendet, wenn Leucht-Flächen größer sind, als Acrylglasplatten hergestellt werden können. Das bedeutet, dass man einen Leuchtkasten der z.B. 10 m lang und 60 cm hoch ist mit einer nahtlosen Leuchtfläche ausstatten kann. Das bringt gegenüber herkömmlichen Acrylglas entscheidende Vorteile. Keine Ritzen zwischen den Teilstücken, die Ausdehnung im Sommer und der Schwund im Winter werden perfekt durch das elastische Spanntuch ausgeglichen. Nicht zu verachten ist die Haltbarkeit. Steinwürfe enden damit, das der Werfer den Stein zürückgeschleudert bekommt, wie wenn er gegen ein Trampolin geworfen hätte. Messerstiche gehen zwar durch aber reissen nicht weiter auf, weil die Gewebestruktur des Spanntuches das verhindert. Kleinere Löcher oder Risse können oft sogar unsichtbar verklebt werden.